Kosmetik-Abo-Boxen

Derzeit komme ich um das Thema Kosmetik-Abo-Boxen einfach nicht vorbei. Einige Blogs schreiben über das Thema, youtube zeigt Videos zum Thema und nun stell ich mir die Frage, ob diese Beautyboxen eventuell auch noch länger im Trend sein werden.

In diesen Boxen befinden sich kleine Kosmetikproben. Seit etwa 2 Jahren sind sie auch in Deutschland bekannt. Die populärste von ihnen ist die Glossybox. Am Anfang waren sie schon so beliebt, dass sie zu der Zeit noch limitiert werden mussten, weil die Anfrage einfach sehr hoch war.

In den Boxen kann vieles aus dem Bereich Beauty sein. Von kleinen Proben bis hin zum „großen“ Produkt ist alles möglich. Doch zwischendurch können auch Artikel drin sein, welche nicht direkt Kosmetik ist (Haarbänder z.B.). Die meisten kommen 1 Mal im Monat heraus und beinhalten 4 bis 10 Kosmetik-Proben. Relativ neu ist die Monatsbox für Männer und die Boxen für Kleidung und Schmuck.

Ich persönlich finde die Idee gar nicht schlecht. Da ich auch gern neue Produkte ausprobiere, könnte ich mir vorstellen, mir irgendwann auch so eine Box zu kaufen, wenn ich damit direkt in Verbindung gerate. Es ist auf jeden Fall interessant für mich. Ich würde zu der Glossybox für unter 25-Jährige tendieren, da ich mitte 20 bin.

Die verschiedenen Cremes etc. können somit perfekt getestet werden, ohne sich gleich eine riesen Packung kaufen zu müssen. Soweit ich weiß, kann man im Internet sogar seine Wunschprodukte auswählen. Dies ist zumindest bei der Douglas Box of Beauty möglich. Bis zu 20 Proben können gemischt werden.

Mich würden eure Meinungen interessieren. Ob ihr bereits damit Erfahrungen gesammelt habt, oder noch nicht und neugierig seid.

Schminke

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

This post was written by , posted on Mai 21, 2013 Dienstag at 5:09 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.