Ein Faltdisplay für Jedermann

Es gibt viele verschiedene Sorten von Displays. Die eindeutlich edelste Variante sind die sogenannten Faltdisplays.

Für die, die es nicht wissen: Faltdisplays sind keine Displays, für das Handy o.ä., die zusammen zu falten sind. Im Gegenteil. Diese sind nämlich viel größer, als die, der Handys.

Auf Messen werden Faltdisplays genutzt. Unter anderem weil sie den Messebau vermeiden. Außerdem reicht eine einzige Person aus, um es zu tragen bzw. aufzubauen.
Sie eignen sich bestens, um eine seriöse Präsentation durchführen zu können. Die Wände können mit thematisch passenden Plakaten geschmückt werden.

Durch diese Vorteile lässt sich das Beraten und Verhandeln mit anderen Menschen einfacher und professioneller ausführen.

Die Ware der Firma Nomadic Displays ist eine gute Investition. Die Produkte haben viel zu bieten. Die Faltdisplays können beliebig aufgebaut oder erweitert werden. Je nach Anforderungen des bisherigen Kunden verbesserte sich jedes einzelne Produkt. Es ist das einzige mobile Display System, welches sich so einfach erweitern lässt.

Der richtige Aufbau ist entscheidend: Wer auf einer Messer bereits war, ob als Gast oder Geschäftlich, der wird mit Sicherheit auffällige Stände in Erinnerung haben. Je mehr es heraus sticht, desto interessanter wird es. Dann fehlt eigentlich nur noch eine gute, freundliche Beratung, die ihren Job gut macht.

Der einzigartige Stil kann zu jeder Veranstaltung wieder geändert werden. Dazu wird nicht mal Werzeug benötigt, welches man bei sich tragen muss.
Der Grund dafür ist, dass in alle Instand®-Systeme eine funktionale Zubehör-Linie eingebaut ist. Es wird für das neue Disign in Anspruch genommen.
Damit man das Zubehör nicht aus den Augen verliert, kann es an eine eingebaute Front-Schiene montiert werden.

Kurz gesagt ist die Mini Foundation perfekt für alle Messeaussteller. Es kann alles, was Foundation auch kann. Mit dem Unterschied, dass es viel kostengünstiger ist. Sei es in der Anschaffung oder der Transport zu den verschiedenen Veranstaltungen.

Zur Wahl stehen folgende Dinge: Ein Breitbild-Monitor bis zu 32″ Zoll für beeindruckende Präsentationen, Theken mit eingraviertem Logo und abschließbaren Fächern, Regale und Prospekt-Ständer zur Produktvorstellung, einen mehrdimensionalen Look.

Die Displays sind maßgeschneidert, als Pop-up-Display, als Stoffdisplay oder als modulare Displays zu kaufen.

Alle Messeprodukte der Firma Nomadic Displays sind zu empfehlen.
Sie kosten zwar alle ein paar Tausend €, aber dennoch ist es preisgünstig. Dadurch, dass diese speziellen Displays für mehr Kundschaft sorgen kann, weil es jedes mal optisch zu verändern geht, ist es eindeutig jeden Cent wert. Zudem kommt, dass kein anderes so viel kann. Wir empfehlen es jedem, der sich geschäftlich weiterbilden möchte. Was gibt es da besseres, als im Gespräch der Kunden zu bleiben?

Faltdisplay DL61148E

This post was written by , posted on Oktober 23, 2012 Dienstag at 11:48 am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.